Sanitas Challenge Award

Der Sanitas Challenge Award wird einmal pro Jahr vergeben. Sportvereine und Organisationen können sich mit aussergewöhnlichen Projekten bewerben. Das Institut für Bewegungs- und Sportwissenschaften der ETH Zürich wählt für jede der acht Regionen der Schweiz die acht besten Bewerbungen aus. Acht regionale Jurys entscheiden sich anschliessend für je einen regionalen Sieger. In der Region Westschweiz Süd ist der EHC Raron mit seinem Projekt „Eishalle Raron“ dabei als Sieger hervorgegangen. Mit dem Bau der Raiffeisen Arena ist dem Eishockeyclub Raron im letzten Jahr nämlich ein wahres Meisterwerk gelungen! Der kleine Dorfverein konnte die Finanzierung und den Bau dieser neuen Eishalle eigenständig sicherstellen. Während der gesamten Bauphase halfen alle Vereinsmitglieder und viele freiwillige Helfer aus dem Dorf und der ganzen Region tatkräftig mit. Damit aber noch nicht genug – Der kleine EHC Raron stellt den Eisbahnbetrieb der fertigen Eishalle nun auch eigenständig sicher! Eine Leistung, die nicht verborgen blieb.

Wir bitten alle, dem „Projekt Eishalle Raron“ nun auch zum Sieg in der nationalen Sanitas Challenge 2020 zu verhelfen. Dazu benötigen wir Deine Stimme. Und Du kannst uns entscheidend weiterhelfen indem Du diesen Link in deiner Familie und unter Freunden teilst. VIELEN DANK!!!